Klosterkirche St. Ulrich

Konzil-Sehenswürdigkeit

Klosterkirche St. Ulrich. 1921 gegründete Einheitsgemeinde, deren Namen auf das gleichnamige ehem. Augustiner-Chorherrenstift zurückgeht. Der Ursprungsbau aus dem 12. Jahrhundert befand sich aber an anderer Stelle. Im Inneren der aus dem 17. Jahrhundert stammenden Kirche befinden sich Ausstattungsstücke des mittelalterlichen Klosters (z.B. Kruzifix).

Hin-/Rückreise

  • Bahn: bis Bahnhof Kreuzlingen
  • Bus: bis Haltestelle Seminar in Kreuzlingen