Bauernhaus-Museum Wolfegg

mit Dauerausstellung "Die Schwabenkinder"

Das Bauernhaus - Museum Wolfegg liegt in Oberschwaben und besticht durch die ansehnliche Lage. Seit ca. 30 Jahren werden hier historische Bauernhäuser aus den Regionen Oberschwaben, Allgäu und dem Bodenseegebiet errichtet und Erwachsenen als auch Kindern auf anschauliche Art und Weise präsentiert. Das Bauernhaus-Museum Wolfegg liegt im Herzen Oberschwabens an der A 96, Höhe Kisslegg-Wangen/Allgäu. Neben 16 historischen Häusern gibt es auf dem Museumsgelände – teilweise freilaufende - Tiere und regelmäßige Veranstaltungen, bei denen wir die Kultur Oberschwabens pflegen und die zum gemeinsamen Entdecken und zur Begegnung einladen. Insbesondere die Mitmachaktionen für die ganze Familie laden ein, selbst zu werkeln und zu tüfteln. Beliebt sind außerdem unsere Ferienprogramme!


Öffnungszeiten

  • Ende März bis Anfang November
  • Mai - September:
    täglich 10:00 - 18:00 Uhr
  • März, April, Oktober, November:
    Dienstag - Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr

Attraktionen

  • 15 historische Gebäude
  • sonntags:
    öffentliche Museumsführungen
    Landfrauen kochen in der Museumsküche
  • Mittmach-Programme:

    Getreide dreschen und mahlen

    Brot oder süßes Hefegebäck backen

    Vom Flachs zum Leinen

    Hausgemachte Nudeln

    Heuen und Huitzen bauen

    Mosten

    Schlepperkurs

Hin-/Rückreise

  • Bahn: bis Ravensburg
  • Bus: bis zur neuen Haltestelle direkt vor dem Museumseingang in Wolfegg

Fahrplan

Veranstalter

Tel. +49 (0)7527 / 9550-0
E-Mail
Webseite

Standort

Vogter Strasse 4
88364 Wolfegg
Deutschland