Familien- und Gemeinschaftsbad Dreilinden

«Drei Weieren»

Oberhalb der Stadt Sankt Gallen befinden sich die berühmten «Drei Weieren», ein Naherholungsgebiet, das zu Spaziergängen mit schönen Ausblicken über die Stadt bis hin zum Bodensee anregt. Die Gegend gehört aber auch zu den Top-Ausflugszielen: Die «Drei Weieren» oder «Dreilinden» zählen zu den schönsten Naturschwimmbädern der Schweiz.

Die kleinen Seeen wurden 1610 künstlich angelegt um die Wasserversorgung der Textil-Bleichen und der Feuerwehren zu sichern. 

Im mittleren, dem «Buebenweiher», wird heute wegen der vielen Wasserpflanzen nicht mehr gebadet. Er wird aber im Winter bei genügender Eisdicke zum Schlittschuhlaufen freigegeben.
Im westlichen, dem «Mannenweiher», kann im öffentlichen Gemeinschaftsbad jederzeit gebadet werden (gratis Eintritt). Im dritten Seelein (von Osten her gesehen), dem «Frauen-, Familien- oder Kreuzweiher», gibt es eine gemischte Zone und ein spezielles Frauenbad (Eintrittsgebühr).

Während der Badesaison werden die Badeweiher routinemässig bakteriologisch nach Kolibakterien und Salmonellen untersucht. Die «Drei Weieren» weisen seit Jahren eine ausgezeichnete Wasserqualität auf. Das Baden in den Naturgewässern ist unbedenklich. Das Frauenbad Dreilinden kam übrigens 2009 bei einer Wertung der Frauenzeitschrift «Annabelle» auf den 1. Platz.


Öffnungszeiten

  • Saisonbeginn ca. Mitte Mai
  • Saisonende ca. Mitte September
  • bei schönem Wetter
    täglich bewachter Badebetrieb
    von 09.00 - 19.00
  • bei sehr schönem Wetter
    Verlängerung bis 20.00 Uhr

Informationen

Infrastruktur und Angebot im Familienbad:

  • Naturweiher ca. 200 x 80 m
  • Ursprüngliches Badehaus von 1896
  • Liegeroste aus Holz
  • Zwei Nichtschwimmerbecken
  • Kinderplanschbecken
  • Kinderspielplatz
  • Warmwasserduschen mit Solar-Kollektoren
  • Kabinen (mietbar)
  • Grosse Liegewiesen mit Baumbestand
  • Tischtennnis
  • Vermietung von Saisonkästli, Kabinen, Sonnenschirmen und Liegestühlen
  • Frauenbad: separater, abgetrennter Bereich nur für Frauen

 

Infrastruktur Gemeinschaftsbad:

  • Naturweiher ca. 220 x 70 m
  • Ursprüngliche Badeinfrastruktur von 1900
  • Holz-Liegeroste und -Stege
  • Schwimmerbecken 50 m
  • Zwei Sprungtürme 3 m und 1 m
  • Zwei Nichtschwimmerbecken
  • Grosse Spielwiese
  • Tischtennis
  • Mietbare Saisonkästchen

Hin-/Rückreise

  • Bahn: bis Bahnhof St.Gallen
  • Bus: Linie 2 bis Haltestelle St. Gallen, Post St. Georgen
  • Fussweg zum Bad

Fahrplan

Veranstalter

Freibad Dreilinden
Dreilindenstrasse 50
9011 St.Gallen

Tel. +41 71 244 52 52
E-Mail
Webseite

Standort

Dreilindenstrasse 50
9011 St.Gallen
Schweiz