Spätromanische Kapelle Braunau

Konzil-Sehenswürdigkeit

Aufgrund der Glocken wird angenommen, dass die Kapelle St. Michael im 13. oder 14. Jahrhundert erbaut worden ist, vermutlich veranlasst durch die Komturei Tobel. Weil sich Katholische und Reformierte 1805 nicht mehr über die gemeinsame Benützung der aus dem 13. - 14 Jh. stammenden St.-Michael-Kapelle einigen konnten, bauten die Reformierten 1806-07 eine eigene, schlichte Kirche.

Hin-/Rückreise

  • Bahn: bis Bahnhof Wil SG
  • Bus: NFB 706 Richtung Braunau bis Haltestelle Dorf

Veranstalter

Gemeinde Braunau
Friedbergstrasse 7
9502 Braunau

Tel. +41 (0)71 911 22 68
E-Mail
Webseite