Grand Train Tour of Switzerland

Etappe 1: St. Gallen – Schaffhausen – Zürich (133km / 2 h 50 Min.)

Die Grand Train Tour of Switzerland vereint auf rund 1’280 Kilometern die schönsten Panoramareisen zu einem Gesamterlebnis. Die abwechslungsreiche Reise führt durch Städte und Dörfer, über Berge und vorbei an Gletschern, Seen und Flüssen sowie quer durch alle Sprachregionen. Die Grand Train Tour of Switzerland verbindet die Höhepunkte des öffentlichen Verkehrs der Schweiz, setzt Akzente auf ausgewählte Ausflüge und ist ganzjährig erlebbar. Reisende können an jedem beliebigen Punkt der Strecke starten, aussteigen und weiterfahren – es gibt keine festgelegte Richtung oder Dauer.

Die Zugfahrt von St. Gallen nach Zürich durch die Ostschweiz startet in St. Gallen. Die Stadt aus dem 7. Jahrhundert ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Ostschweiz. Hier lockt ein Besuch des Stiftsbezirks mit der Stiftsbibliothek, in der mehr als 170 000 Bücher und Schriften lagern und welcher zum UNESCO Weltkulturerbe gehört.
Bald schon kommt der Bodensee, der flächenmässig drittgrösste See Mitteleuropas. An seinem Ufer entlang geht es bis Romanshorn. Die weitere Strecke führt in die Stadt Schaffhausen mit ihrem Wahrzeichen, der Festung Munot. Vorbei am berühmten Rheinfall geht es weiter bis nach Zürich.    


Weitere Informationen

Fahrplan

Veranstalter

Swiss Travel System AG
Limmatstrasse 23
8021 Zürich
Schweiz


Webseite

Standort

Hauptbahnhof Zürich
Bahnhofplatz
8001 Zürich
Schweiz