14.05.2017

Mammut-Flossrennen

Spektakel und Faszination auf Sitter und Thur

Das Mammut-Flossrennen auf Sitter-Thur findet traditionell am Muttertag statt. Auf der 12 Kilometer langen Strecke von der Degenau (zwischen Wittenbach und Bischofszell) bis zum Ziel in Kradolf, messen sich die Flosse in den Kategorien Rennklasse, Originalitätsklasse und Plauschklasse. Die unglaublichen Flossaufbauten und Kostüme sind ein Genuss und faszinieren Jung und Alt. Die Zuschauer werden mit einem Spektakel auf dem Wasser belohnt. Die Lage der besten Plätze, der Festwirtschaften und der Speaker finden Sie auf der Webseite.

Am Vorabend findet am Startplatz in der Degenau ab 18 Uhr ein Gaudi statt, und alle Flosse können besichtigt werden.


Öffnungszeiten

  • Das Flossrennen findet am 8. Mai 2016 statt
    (Verschiebedatum 22. Mai 2016)

  • Start in der Degenau um 10 Uhr

 

 

Attraktionen

  • Flossstrecke Degenau–Sitterdorf–Kradolf (12 km)
  • Spektakuläre Passagen am Wehr in Sitterdorf, Bischofszell und
    Schönenberg–Kradolf
  • Verpflegungsstände an der Strecke
  • Grosse Festwirtschaft mit Unterhaltung im Ziel
  • Attraktives Kinderprogramm im Ziel
  • Ideale Beobachtungsorte für Zugreisende:
    - Sitterdorf (Wehr unterhalb der Haltestelle)
    - Schönenberg (Wehr)
    - Kradolf (Strassenbrücke beim Bahnhof)
  • Festwirtschaft in der Degenau am Samstagabend
  • Programm (obligatorisch): CHF 5.–
  • Unterhaltung im Ziel ab 15 Uhr mit dem Party-Duo Popcorn

Hin-/Rückreise

  • S5 Weinfelden–Sitterdorf–St. Gallen im Stundentakt
  • Bahnhöfe Kradolf, Sitterdorf und Bischofszell

Fahrplan

Veranstalter

Christof Märki


E-Mail
Website

Standort

Schwimmbadstrasse
9215 Schönenberg an der Thur
Schweiz