Mineralheilbad St. Margrethen

Eintauchen und Kraft tanken

Vielen ist es ans Herz gewachsen. Das Mineralheilbad St. Margrethen zählt auf eine treue Kundschaft. Im Herbst 2016 wurde es neu gebaut. Und der Kreis der Gäste wächst. Der moderne Anti-Stress-Komplex hat mehr zu bieten denn je. Hallen- und Freibad, Sprudel-, Fliess- und Medizinalbäder, Saunapark, Dampfgrotte, Massage und Physiotherapie – da bleibt kein Zentimeter Haut mehr trocken.

Ladestation für Körper, Geist und Seele
Das Eintauchen in das vitalisierende 36 Grad warme Mineralwasser ist eine regelrechte Ladestation für Körper, Geist und Seele. Im Mineralwasser können die wertvollen Inhaltstoffe des Wassers wie Magnesium, Calcium, Natrium und Chlorid von der Haut optimal aufgenommen werden. Seit Oktober 2016 erstrahlt das Mineralheilbad in neuem Glanz. Der einladende Aussenbereich ist wie schon vor dem Neubau ganzjährig zugänglich. Hier erleben die Gäste die wohltuende Wirkung des Mineralwassers in den Massage- und Sprudelbädern. Sie geniessen die Schwerelosigkeit im Strömungskanal des Fliessbades und die angenehme, warme Wirkung der Dampfgrotte. 

Multi-sensuales Erlebnis in der Sauna
In der grosszügigen Saunawelt stehen den Gästen eine Finnische Sauna, zwei Bio-Saunen, zwei Dampfbäder und eine einzigartige Aufguss- und Event-Sauna zur Verfügung. Zelebriert werden die Sauna-Aufgüsse im Mineralheilbad von den Meistern ihres Fachs: dem amtierenden Schweizer Aufgussmeister, den Schweizer Vizemeistern, der fünffachen polnischen Meisterin und Team-Weltmeisterin im zelebrierten Aufguss und vielen weiteren top ausgebildeten Mitarbeitern.


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

  • Zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen geht es hier

Online-Artikel

Zum Online-Artikel geht es hier

Hin-/Rückreise

Mit dem Bus (RTB Rheintal Bus, Linie 304) ab dem Bahnhof St. Margrethen zur Haltestelle "Mineralbad". Die Bushaltestelle ist gleich vor dem Eingang.  

Fahrplan