Museum im Turmhof

Steckborn

Das Museum im Turmhof, einst Sitz der Äbte des Klosters Reichenau, zeigt die Kultur und Geschichte des Unterseegebietes. Die vielseitige Ausstellung umfasst urgeschichtliche Funde, unter anderem aus dem Neolithikum (Turgi-Steckborn und Insel Werd), aus der römischen Zeit (Eschenz) und von den Alemannen (Ermatingen und Steckborn). Als besondere Schwerpunkte runden der Steckborner Ofenbau, das Klöppeln und die Bernina- Nähmaschinen die Ausstellung ab.


Informationen

  • Öffnungszeiten: Mittwoch, Samstag und Sonntag, 14:00 - 17:00 Uhr
  • Jährliche Sonder- oder Wechselausstellungen

Hin-/Rückreise

  • Bahn: bis / ab Bahnhof Steckborn

Fahrplan

Veranstalter / Standort

Museum im Turmhof
Seestrasse 84a
8266 Steckborn


E-Mail
Webseite