Rundweg Winterthur

Ein "Grenzerlebnis" in 10 Etappen

Der Rundweg Winterthur ist ein 70 Kilometer langer, zusammenhängender Weg entlang der Stadtgrenze von Winterthur. Er ist in 10 Etappen aufgeteilt und mit über 300 speziellen Wegweisern ausgeschildert. Die Start- und Zielorte der Etappen sind durch den öffentlichen Verkehr erschlossen. Jede Etappe birgt ihre eigenen Reize: Aussichtspunkte, historische und andere Sehenswürdigkeiten, gemütliche Rastplätze und Feuerstellen, Naturentdeckungen und vieles mehr.

Bereits während der Projektumsetzung des Rundweges hat sich die Stadt Winterthur Gedanken gemacht, wie der Rundweg nachhaltig genutzt werden kann. Daraus ist die Idee einer Laufstafette auf dem Rundweg, nach dem Vorbild der SOLA-Stafette in Zürich entstanden. Die Pilotveranstaltung der Winti-SOLA hatte ihre Feuertaufe Ende September 2015 erfolgreich bestanden und hinterliess bei allen Beteiligten viele gute Eindrücke. Nach diesem gelungenen Test findet nun jährlich im September eine Laufstafette statt. 


Informationen

Etappe: Steig, von Bhf Kemptthal nach Hst Brütten, Post 

Etappe: Rumstal, von Hst Brütten, Post nach Bhf Wülflingen

Etappe: Taggenberg, von Bhf Wülflingen nach Hst Rosenberg

Etappe: Lindberg, von Hst Rosenberg nach Bhf Seuzach

Etappe: Mörsburg, von Bhf Seuzach nach Bhf Wiesendangen

Etappe: Hegmatten, von Bhf Wiesendangen nach Bhf Hegi

Etappe: Hegiberg, von Bhf Hegi nach Hst Tolhusen

Etappe: Hulmen, von Hst Tolhusen nach Hst Eidberg

Etappe: Sässel, von Hst Eidberg nach Bhf Sennhof-Kyburg

Etappe: Leisental, (Linsental) von Bhf Sennhof-Kyburg nach Bhf Kemptthal

Mehr Informationen zur Laufstafette hier

 

 

Hin-/Rückreise

  • Die Start- und Zielorte der Etappen sind durch den öffentlichen Verkehr erschlossen.
  • zum Start der ersten Etappe:
    Bahn: bis Bahnhof Kemptthal

Fahrplan

Veranstalter

Rundweg Winterthur
Technikumstrasse 81
8400 Winterthur

Tel. +41 52 267 55 98
E-Mail
Webseite

Standort

Bahnhof
8310 Kemptthal
Schweiz