Schloss Castell

historische Schlossanlage

Im Jahr 1585 liess der Junker Konrad Vogt von Wartenfels aus Konstanz diesen Herrensitz im Stil der Spätrenaissance errichten. Östlich davon stehen Ruinen der Burg Castell aus dem 12. Jahrhundert, einer der grössten mittelalterlichen Wehranlagen im Bodenseeraum.

Das Anwesen in Tägerwilen ist eine der bedeutendsten historischen Schlossanlagen der Schweiz. Seit 1901 ist es im Besitz der Familie von Stockar. Eine Land- und Forstwirtschaft mit 160 Hektaren Land bilden die wirtschaftliche Grundlage des Schlosses. Es ist nicht öffentlich zugänglich.

Veranstalter