Schollberg: Spazieren über dem Rhein

Von Sargans nach Sevelen

Der neu restaurierte Weg bietet schöne Ausblicke ins Rheintal, auf Naafkopf und Falknis im Fürstentum Liechtenstein sowie auf den Pizol. Auch in schneearmen Wintern ist er begehbar, er wird allerdings nicht geräumt. Und wenn kein Laub die Sicht versperrt, macht dies das Panorama erst so richtig toll. Ungeübten bietet der ehemalige Saumpfad keine grossen Schwierigkeiten. Die Anstiege sind leicht. Bei Howand trifft man auf kunstvolle Mauern ohne Zement, die den Weg sichern. Auch blieben die alten Wagenspuren erhalten.

Über dem Steinbruch Schollberg führt der Weg durch einen Fussgänger-Tunnel, vorbei an der Gedenkstätte der heiligen Barbara, der Patronin der Mineure. Von dort gehts nach Azmoos und weiter nach Sevelen zum Bahnhof.


Informationen

  • Wanderzeit: 3 Stunden 25 Minuten
  • Strecke: 12,8 km
  • Auf-/Abstieg: 150 Höhenmeter

Hin-/Rückreise

Mit SBB/Thurbo nach Sargans. Einstieg beim Schloss Sargans oder mit RTB Rheintal Bus Linie 400 nach Sargans-Vild, Treppenaufgang Nähe Markthalle. Zurück ab Sevelen mit der S4 oder

RTB Rheintal Bus Linie 400. Gekürzter Rundgang möglich von Sargans bis Steinbruch Schollberg und zurück (ca. 2 Stunden).

Fahrplan

Veranstalter

Thurbo AG
Bahnhofstr. 31
8280 Kreuzlingen


E-Mail
Webseite

Standort

Schloss Sargans
7320 Sargans
Schweiz