Schulmuseum Friedrichshafen

beim Graf-Zeppelin-Haus

Im Schulmuseum Friedrichshafen erleben Besucher, wie sich die Schule in Deutschland immer wieder gewandelt hat. Mit dem Mittelalter beginnt der abwechslungsreiche Rundgang, der vieles zum Anfassen und Entdecken bereithält. Das Herzstück der Ausstellung bilden drei original eingerichtete Klassenzimmer, die die Besucher ganz authentisch in den Schulalltag von 1850, 1900 und 1930 zurückversetzen. Schulbänke und Schiefertafeln laden zum Ausprobieren ein. Alte Unterrichtsmaterialien und liebgewonnene Überbleibsel wie Griffelkästen, Ranzen und Schultüten erzählen ihre Schulgeschichten und regen dazu an, sich auch an die eigenen Kindertage zu erinnern. Die Ausstellung erstreckt sich über drei Stockwerke. Angeboten werden spezielle Familienangebote und Erlebnisrundgänge für Alt und Jung. Öffentliche Führungen für Einzelbesucher und Familien finden von April bis Oktober regelmäßig jeden 2. und 4. Sonntag im Monat um 15 Uhr und in den deutschlandweiten Oster-, Pfingst- und Sommerferien donnerstags um 11 Uhr statt. Dauer ca. 60 Min., Kosten sind im Eintritt enthalten.


Öffnungszeiten

  • April bis Oktober
    täglich
    10:00 - 17:00 Uhr
  • November bis März
    Dienstag bis Sonntag
    14:00 - 17:00 Uhr

Attraktionen

Themenschwerpunkte:

  • Von der Kloster- und Lateinschule zum Gymnasium
  • Deutsche Schulen entstehen
  • Realschulen und Berufsschulen
  • Kindheit und Jugend in der Kaiserzeit

Hin-/Rückreise

  • Bahn: bis / ab Friedrichshafen Stadtbahnhof (Das Museum liegt 5 Gehminuten vom Stadtbahnhof entfernt, am Ende der Uferpromenade.)
    oder
  • Schiff: mit dem Katamaran von Konstanz nach Friedrichshafen (von dort ca. 10 Minuten Fussweg)

Fahrplan

Veranstalter

Schulmuseum Friedrichshafen
Friedrichstr. 14
88045 Friedrichshafen

Tel. +49 (0)7541 32 622
E-Mail
Webseite

Standort

Friedrichstrasse 14
88045 Friedrichshafen
Deutschland