Telephonica

Das Telefonmuseum zum Anfassen

Wer hat das Telefon erfunden? Alexander Graham Bell, werden Sie sagen. So
steht es in allen Geschichtsbüchern. Falsch: Vor Bell hatte der Italo-Amerikaner Antonio Meucci ein funktionierendes Gerät gebaut. Und schon in den fünfziger Jahren des 19. Jahrhunderts gab es mehrere Wissenschaftler, die sich mit der Übertragung von Tönen beschäftigten, darunter auch der Deutsche Philipp Reis. Bell war jedoch der erste, der einen funktionierenden Apparat der Öffentlichkeit vorstellte. Möglicherweise hat Bell aber sogar bei seinem Vorgänger geklaut. Er hatte sein Telefon in dem Labor entwickelt, in dem Meucci seine Materialien gelagert hatte. Bereits 1887 hatten die Behörden versucht, ihm das Patent aberkennen zu lassen und einen Betrugsprozess angestrengt. 1889 starb jedoch Meucci und das Verfahren wurde eingestellt. Bell wurde weltberühmt und liess sich feiern.


Öffnungszeiten

  • Sonntag
    14:00 - 17:00 Uhr
    (Feiertage, Juli und August geschlossen)

Attraktionen

  • 700 verschiedene Exponate

Hin-/Rückreise

  • Bahn: bis / ab Islikon TG

Fahrplan

Veranstalter

Tel. +41 (0)52 375 27 27
E-Mail
Webseite

Standort

Hauptstrasse 15
8546 Islikon TG
Schweiz