Uhrenmuseum Winterthur

Im Herzen der Altstadt

Das Uhrenmuseum Winterthur bietet eine Zeitreise durch sechs Jahrhunderte. Es beherbergt zwei hochkarätige Sammlungen mit internationalem Renommee: die Uhrensammlung Konrad Kellenberger und die Taschenuhrensammlung Oscar Schwank. Sie bilden den Kern der zwei permanenten Ausstellungen, die von weiteren erlesenen Sammlungsstücken aus der Welt der Uhren ergänzt und von Sonderpräsentationen, Gastspielen, Führungen und Referaten begleitet werden.

Die multimedialen Ausstellungen zeigen antike Uhren aus dem 15. bis 20. Jahrhundert und richten sich an Uhrenliebhaber, Fachleute wie auch an ein breites Publikum.


Informationen

  • Öffnungszeiten
    • Dienstag bis Sonntag
      10:00 - 17:00 Uhr
    • Donnerstag
      10:00 - 20:00 Uhr
    • Montag geschlossen
  • Im gleichen Gebäude: Gewerbemuseum Winterthur

Attraktionen

  • elf Themenbereiche, unter anderem: Prunkuhren des 16. und 17. Jahrhunderts, Laternenuhren, Pendeluhren
  • exklusive antike Taschenuhren
  • einsehbare Restaurationswerkstatt
  • Führungen
  • Museumspädagogik
  • Shop

Hin-/Rückreise

  • Bahn: bis / ab Bahnhof Winterthur
  • einige Minuten Fussweg zum Uhrenmuseum Winterthur

Fahrplan

Veranstalter / Standort

Uhrenmuseum Winterthur
Kirchplatz 14
8400 Winterthur

Tel. +41 52 267 51 36 / 28
E-Mail
Webseite