Wiffen im Rhein

Schifffahrtszeichen

Wiffen sind Schifffahrtszeichen für die Binnenschifffahrt. Sie bezeichnen die Fahrrinne in einem Gewässer.

Eine Wiffe besteht aus einem Pfahl, auf welchen ein grün-weisses Signal (Schifffahrtszeichen D.2) montiert ist. Die grüne Seite markiert die Fahrrinne. Verwendet werden Wiffen am Bodensee, im Seerhein und im Hochrhein zwischen Stein am Rhein und Schaffhausen.

Um die Kursschiffe nicht zu behindern, fahren deshalb Boote mit wenig Tiefgang ( z.B. Weidlinge, Schlauchboote) auf der weissen Seite – mit genügend Sicherheitsabstand zu den Wiffen.

Veranstalter