Zürcher Unterland entdecken

Im vielseitigen Zürcher Unterland gibt es nicht weniger als vier historische Landstädtchen, das grösste mit attraktiven Einkaufsmöglichkeiten ist Bülach. Plätschernde Brunnen, kleine Gassen, markante Riegelhäuser, Stadtmauern und Restaurants laden zum Verweilen und Geniessen ein. An Wochenenden ist das Ortsmuseum geöffnet. Ein weiteres historisches Städtchen im Zürcher Unterland ist Eglisau, welches direkt am Rheinufer und am Fusse der Rebberge liegt. Oberhalb von Dielsdorf, auf einem Hügel, thront Regensberg mit seinem eindrücklichen Schloss. Das charmante Kaiserstuhl ist ebenfalls eine Reise wert.

Auch die malerische Flusslandschaft des Zürcher Unterlands hat viel zu bieten. So lädt der Rhein ein zu Kanutouren, Stand-up-Paddling und herrlichen Schifffahrten.


Informationen

Attraktionen

  • Wochenmärkte (jeweils 8.00–12.00 Uhr)
    • Sonnenhofplatz: jeden Mittwoch
    • Hans-Haller Platz: jeden Samstag
  • Ortsmuseum: jeden Samstag und Sonntag, 10.00–12.00 Uhr
  • Weihnachtsmarkt: 26.–28.11.2021
    • Freitag 16.00–21.00, Samstag 12.00–21.00, Sonntag 12.00–19.00 Uhr
    • Einzug der Nikoläuse: Sonntag 17.00 Uhr
  • Stadtführungen Montag–Samstag auf Anfrage; Anmeldung 
  • Weitere historische Städtchen: Eglisau, Kaiserstuhl, Regensberg

Fahrplan

Veranstalter / Standort

Standort Zürcher Unterland
Postfach 64
8180 Bülach

Tel. +41 44 860 16 73
E-Mail
Webseite